Asset-Herausgeber

NEU: Zahlen Sie mit Apple Pay

02.12.2019

Apple Pay ist ab sofort mit Clientis Kreditkarten erhältlich.

Apple Pay

Mit Apple Pay und einem iPhone, iPad, Mac oder einer Apple Watch können Sie einfach und sicher online bezahlen, egal ob von zuhause oder unterwegs.

Es ist ganz einfach, Ihre Karte für Apple Pay auf einem iPhone zu registrieren:

  • Öffnen Sie die oneApp. Wählen Sie in Ihrer Kartenübersicht «Zu Apple Wallet hinzufügen».
  • Sobald Ihre Karte aktiviert ist, wird «Apple Pay» als Menüpunkt in den Karteneinstellungen angezeigt.
     

Sie können Ihre Karte auch direkt in der Apple Wallet App einrichten.
 

Online zahlen mit Apple Pay

Verwenden Sie Apple Pay, wenn Sie online einkaufen, und ersparen Sie sich die Mühe, Ihre Kreditkartendaten eingeben zu müssen. Bestätigen Sie Ihre Transaktionen einfach per Face ID oder Touch ID – es könnte nicht einfacher sein.
 

Zahlen Sie in Geschäften mit Apple Pay

Verwenden Sie Apple Pay, um einfach in Geschäften zu zahlen. Überall dort, wo Sie das Apple Pay Logo oder das Kontaktlos-Symbol sehen.
​​​​​​​

Weitere Informationen

Webseite Viseca: Apple Pay


Zurück

Anlage-Flash November 2019

13.11.2019

Geopolitische Risiken dominieren die Agenda an den Finanzmärkten. Das geldpolitische Umfeld spricht weiterhin für Aktien.

Clientis Anlage-Flash

Fokus

  • Schweiz: Für eine generelle Entwarnung ist es zu früh – Wachstum nur noch leicht kontraktiv. Der Frühindikator bewegt sich aber deutlich aufwärts und zeigt eine Aufhellung der Stimmung in der Schweizer Industrie.
  • Europa: Das Wachstum in der Eurozone überrascht positiv. Erfreuliche Signale kamen aus Frankreich und Spanien. Dank tiefer Arbeitslosenquote ruht die Hoffnung auf dem privaten Konsum.
  • USA: Langsam hinterlässt die globale Konjunkturabschwächung auch in der US-Wirtschaft ihre Spuren. Der private Konsum bleibt weiterhin die Stütze dank guter Lage am Arbeitsmarkt.

Anlage-Flash November 2019

Zurück

Gwärbi Oftringen 2019

06.11.2019

Vom 4. bis 6. Oktober 2019 fand in Oftringen die «Gwärbi» statt.

Stand Gwärbi Oftringen 2019

Rund 90 regionale Aussteller sowie die Gastregion Appenzell stellten auf 3'000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ihre Produkte und Dienstleistungen vor, so auch die Clientis Sparkasse Oftringen. Die zahlreichen Besuche an unserem Stand sowie die tollen Gespräche haben uns sehr gefreut. An unserem Glücksrad konnten die Besucher pro Tag ein 20er-Goldvreneli gewinnen.

Das untenstehende Foto zeigt die drei Gewinner bei der Übergabe des Goldvrenelis durch Daniel Studer.


v.l. Mehmet Boztoprak, Maja Gessler, Willi Luder, Bankleiter Daniel Studer


Zurück

Clientis Zmorge

02.09.2019

Das 15. Zmorge der Clientis Sparkasse Oftringen war erneut ein voller Erfolg.

Clientis Zmorge Check

Über 200 Personen erfreuten sich am reichhaltigen Zmorgenbuffet, geliefert von der Metzgerei Koller und der Dorfchäsi Rothrist. Brot und Zopf haben die Landfrauen Oftringen und Umgebung gebacken. Der Anlass wurde durch das Schwyzerörgelitrio Chirsichratte musikalisch begleitet.

Die gesamten Kosten übernimmt jeweils die Clientis Sparkasse Oftringen und spendet die vollen Einnahmen an eine gemeinnützige Institution in der Region, dieses Jahr an den Verein Behindertenbus Region Zofingen VBRZ. An dieser Stelle möchte die Clientis Sparkasse Oftringen erwähnen, dass sie jedes Jahr Spenden von Personen erhält, die nicht am Anlass teilnehmen können. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Daniel Studer, Bankleiter, freute es sehr, dass er dem Präsidenten des VBRZ, Robert F. Hochuli, einen Check von aufgerundet CHF 2'600.00 überreichen konnte.


Zurück

Clientis Sparkasse Oftringen baut Kundengeschäft weiter aus

17.07.2019

Die Clientis Sparkasse Oftringen blickt auf ein erfreuliches und solides erstes Halbjahr 2019 zurück. Sie ist sowohl bei den Kundengeldern als auch bei den Ausleihungen an die Kunden weiter gewachsen.

Die Ausleihungen an die Kunden nahmen in den ersten sechs Monaten des Jahres um 1,1% auf CHF 430 Mio. zu. Davon entfallen 95% auf das Kerngeschäft Hypothekarfinanzierungen, die sich um 1,4% erhöhten. Gleichzeitig stiegen die Kundengelder um 1,1% auf CHF 360 Mio. an. Die Bilanzsumme wuchs ebenfalls um 1,1% auf CHF 486 Mio. an. Das Eigenkapital und somit die Substanz der Bank konnte weiter gestärkt werden.

Wegen des äusserst herausfordernden Zinsumfelds mit hohem Druck auf die Zinsmarge nahm der Betriebserfolg im Vergleich zum ersten Halbjahr 2018 um 2,2% auf 4,0 Mio. ab. Die Kosten bewegten sich im Rahmen des Budgets. Der Halbjahresgewinn beträgt CHF 0,5 Mio. oder 5% weniger als in der äusserst guten Vorjahresperiode.

«Die Rahmenbedingungen werden im zweiten Halbjahr wohl nur unwesentlich ändern», erläutert Bankleiter Daniel Studer. «Wir erwarten deshalb ein zwar solides Ergebnis, das jedoch das Vorjahresniveau nicht ganz erreichen dürfte».
​​​​​​​

Frischer Markenauftritt und neues Kundenportal

Zusammen mit den übrigen Banken der Clientis Gruppe hat die Clientis Sparkasse Oftringen zur Jahresmitte ihr Erscheinungsbild modernisiert. Es ist nun frischer, prägnanter und klarer.

Ferner wurden der grundlegend überarbeitete Internetauftritt sowie das neu aufgebaute Kundenportal «Meine Clientis» im ersten Halbjahr online geschaltet. Das Portal ermöglicht zusätzliche Sicherheit bei Kommunikation und Dokumentenaustausch. Kunden können zudem online Termine bei ihrem Kundenberater reservieren.

Medienmitteilung inkl. Kennzahlen, Bilanz und Erfolgsrechnung als PDF

Zurück

«Hier. Für Sie.» Ihre Clientis Bank.

08.08.2019

Die Clientis Banken charakterisieren sich durch eine starke Kundenorientierung, was zu einem grossen Kundenvertrauen führt. Entsprechend lautet unsere kurze, prägnante Botschaft: «Hier. Für Sie.»

Ab dem 19. August werden drei Plakatsujets mit diesem Slogan in unserem Marktgebiet ausgehängt. Sie zeigen ein persönliches Beratergespräch sowie Online-Kontakte des Kunden mit seiner Clientis Bank via Tablet bzw. Smartphone. Die Kampagne fördert gleichzeitig die weitere Bekanntheit der Clientis Banken.

Dass die Botschaft «Hier. Für Sie.» treffend ist, zeigt auch die jüngste repräsentative Umfrage der Schweizerischen Bankiervereinigung. Darin erhalten die Regionalbanken, bei denen Clientis bezüglich Anzahl Institute die grösste Gruppe bildet, von ihren Kunden die Bestnote bezüglich Zufriedenheit.


​​​​​​​


Zurück

Clientis Anlagestrategie Juli 2019

04.07.2019

Die vierteljährlich erscheinende Clientis Anlagestrategie begründet die Gewichtung der Portfolio-Strukturierung und gibt Einschätzungen sowie Empfehlungen zu den Anlagekategorien, Regionen und Währungen.

Zur aktuellen Ausgabe (PDF)


Zurück

Bestnote für Regionalbanken

22.05.2019

Die Regionalbanken, bei denen Clientis bezüglich Anzahl Institute die grösste Gruppe bildet, erhalten von ihren Kunden die Bestnote, wie die aktuelle repräsentative Umfrage der Schweizerischen Bankiervereinigung zeigt.

Über alle Bankengruppen gesehen beurteilten 85% der Kunden die Einstellung zu ihrer Hauptbank als «positiv» oder «sehr positiv». Bei den Regionalbanken ist der Anteil der zufriedenen und sehr zufriedenen Kunden mit 95% deutlich höher.

Die Bankiervereinigung erhebt die Daten alle zwei Jahre. Dabei ändern die Bewertungen jeweils nur unwesentlich. Dass Kunden eine derart positive Einstellung zu Regionalbanken haben, ist daher keine Momentaufnahme, sondern basiert auf langjährigen erfolgreichen Geschäftsbeziehungen und zeugt von einer überdurchschnittlich hohen Vertrauensbasis.

Zur Umfrage der Schweizerischen Bankiervereinigung


Zurück